Nächste Preisaktualisierung in:

Silberankauf von Silberbarren und Silbermünzen...

... in unserem Fachgeschäft in Kiel.

Bitte beachten Sie beim Verkauf von Silberunzen:

Mindestmenge 20 Stk. je Sorte und Prägejahr. Originalverpackt im Tube.

Flecken-und kratzerfrei!

Ankauf bis zur Bedarfsdeckung

Ankauf Silberbarren

Goldbarren
Bis Bedarfsdeckung
40,90 
401,01 
1.885,03 

Ankauf Silberunzen Maple Leaf

Silberunzen Maple Leaf

Ankauf Silberunzen Philharmoniker

Silberunzen Philharmoniker

Ankauf Silberunzen Silver Eagle

Silberunzen Silver Eagle

Ankauf Silberunzen Känguru

Silberunzen Känguru

Ankauf weiterer Silberunzen

Wir suchen laufend Silberunzen aller Art - Sammlerausgaben oder Anlageprägungen in Stempelglanz oder polierter Platte. Bitte immer alles möglichst telefonisch anbieten!

Silbermünzen und Medaillen

Silbermuenzen Lot

Aufgrund des hohen derzeitigen Silberpreises kaufen wir alles an Silbermünzen an. Anlagemünzen, Kursmünzen, Gedenkmünzen usw. Wir kaufen auch Medaillen und Themenserien aus Gold und Silber. Dies sind Münzen ohne Nominalwert, die von Münzversandfirmen privat hergestellt worden sind.

Silberbesteck

Silbermuenzen Lot

Gerne kaufen wir auch Ihr Silberbesteck an, gestempelt ab 800 oder höher. Sowie alles an Tafelsilber, Silberleuchter oder andere Gegenstände aus Silber.
 
 

Weitere Informationen zu Silberbesteck Ankauf

Silberbesteck besteht entweder aus Silber oder ist lediglich versilbert. Fast immer lässt sich diese Frage leicht durch die Stempelung auf dem Besteck beantworten.

Stempel ab 750 bedeuten „aus Silber“ und beziehen sich immer auf Teile von 1000. Der am häufigsten vorkommende Stempel ist „800“ und bedeutet 800 Teile Silber und 200 Teile andere Metalle – meist Kupfer. Stempel bis 150 bedeuten dagegen nur „versilbert“ oder „Silberauflage“.

Die Stempelungen bei versilbertem Besteck entsprechen übrigens nicht wie bei Besteck aus Silber den Teilen von 1000. Ein 90er Besteck beispielsweise enthält nicht 90 Teile Silber auf 1000 Teile, sondern bezeichnet die Menge an Silber in Gramm, die auf ein sogenanntes Normbesteck galvanisch aufgetragen wurde. Ein Normbesteck besteht aus 12 Löffeln und 12 Gabeln mit einer Oberfläche von 24 dm². Also wurden bei 90er Besteck 90 Gramm Silber auf 24 Teile Besteck aufgetragen.

Es gibt auch noch eine weitere Stempelung, Lot genannt. Dieses wird mit 10 bis 16 gestempelt, wobei 10 Lot 650er Silber und 16 Lot 999er Silber entspricht.

Bei Messern besteht der größte Teil des Gewichts aus der Stahlklinge und der Füllung im Griff. Sie werden daher nur zu 20 Prozent ihres Gewichts bei der Ankaufsermittlung angerechnet, unabhängig davon, ob dieses Besteck aus Silber besteht oder lediglich versilbert ist.

Wir kaufen alle Arten von Silberbesteck grundsätzlich an. Die aktuellen Tagespreise erfragen Sie bitte unter unserer Servicenummer 0431- 805 81 85.